Zum Inhalt

Zur Navigation

Jetzt kontaktieren

 
Presse/News Blu Sky Lager


Wir informieren Sie hier über aktuelle Infos rund um das Thema Selfstorage. In den beiden Bereichen Presse und News präsentieren wir Ihnen die Vielfalt des Einlagerungsspektrums.

  


Presse


Die neuen Schatzkammern der Hauptstadt - Bild 01.11.2017, Florian Schmidt

IMMER MEHR BERLINER MIETEN SICH IN SELF-STORAGE-LAGERN EIN

Die neuen Schatzkammern der Hauptstadt

Thomas R. P. Mielke und seine Frau Astrid Ann Jabusch sind Schriftsteller: In ihrer 2-Quadratmeter-Box stapeln sie Kisten mit alten Büchern und Zeitungen.

Berlin – Stolz hält Thomas R. P. Mielke (77) die BILD-Zeitung vom 12. September 1989 in den Händen. Auf der Titelseite: Szenen von der Grenzöffnung in Ungarn. „Das ist Zeitgeschichte“, sagt er. „Das wirft man nicht weg.“

Link zum Artikel
Mietlager als Geschäftsmodell - n-tv.de 22.10.2017, Julia Kilian, dpa

Zu viel Zeug, zu wenig Platz

Die Deutschen besitzen viel Kram und bewahren diesen gerne auf. Lagerhäuser sehen darin ein gutes Geschäft. In Städten eröffnen immer mehr sogenannter "Self-Storage"-Häuser. Warum sich dieser Trend fortsetzen könnte, zeigt der Blick auf andere Länder...

Arikel lesen
Self-Storage-Branche wächst - Frankfurter Rundschau 18.10.2017, Alexander Holecek

Self-Storage-Branche wächst

Das Geschäft mit dem vermieteten Lagerraum ist eine krisenfeste Sache, ist sich die Branche sicher.

Ausgelagert: Immer mehr Deutsche parken ihren Hausrat außerhalb der eigenen vier Wände.

In Zeiten knappen Wohnraums nutzen immer mehr Menschen externe Lagermöglichkeiten etwa für Möbelstücke oder große Kisten. Mietlager mit hunderten kleinen Boxen liegen in deutschen Großstädten im Trend.Die Self-Storage-Branche wächst, und in Deutschland ganz besonders.....

Artikel lesen
Zwei amerikanische Geschäftsideen - Frankfurter Neue Presse 01.09.2017 Quelle: hv

Auch an der Westerbachstraße 164, einen Steinwurf südlich des neuen Firmensitzes von Uhren-Sinn, hat sich einiges verändert: Der neu errichtete „Burger King“ hat seinen Betrieb Mitte Juli aufgenommen, und seit Mitte August ist auch die „Self-Storage“-Anlage „Blu Sky Lager“ der Cumerius AG in Betrieb....

Artikel lesen
„Blu Sky Lager“ geht in Betrieb - Sossenheimer Wochenblatt 01.09.2017

Ein persönliches Lager zur Miete in Frankfurt

Mitte August eröffnete an der Westerbachstraße 162 a die „Blu Sky Lager GmbH“ ihr neues Gebäude mit Lagerboxen in unterschiedlicher Größe. Ob privat oder gewerblich...

Link zum Artikel



NEWS


Self-Storage Blu Sky Lager - der freundliche Helfer in der Not, 08.11.2017 S. Diepenbrock

Todesfall, Scheidung, Geburt oder ein Ortswechsel – diese vier Lebensereignisse veranlassen Menschen in der Regel, ihr Hab und Gut außerhalb der eigenen vier Wände vorübergehend oder auch langfristig einzulagern. (Alexander Holecek, Frankfurter Rundschau, 18.10.2017).

So auch bei einer Kundin, die neulich zu später Stunde aufgeregt das Team von Blu Sky Lager um Rat bat: „Ich brauche dringend Hilfe, ich muss sehr schnell aus meiner großen Wohnung ausziehen und finde so kurzfristig keine gleichwertige neue Bleibe - vor allem nicht in meiner Wunschgröße!", begann sie zu erzählen und platzierte wie symbolisch dabei eine mitgebrachte Topfpflanze auf dem Empfangstresen.

"Die ganze Situation ist sowieso schon schwer genug für mich, da möchte ich mir nicht auch noch um meine Möbel Gedanken oder Sorgen machen müssen!"

Schnell wurde man sich einig, 90 % der Kartons sowie einen Großteil der Möbel fanden eine trockene, saubere und alarmgeschützte Interems-Lösung in einer passenden Box bei Blu Sky Lager, den Rest nahm die Kundin einfach mit in ihre kleine, hastig gemietete Übergangswohnung.

„Ihr habt mir so sehr geholfen, vielen Dank für die nette und sehr persönliche Betreuung!“, lautete schließlich ihr abschließendes Urteil, nachdem nur wenige Tage später die passende Self-Storage-Box eingeräumt und so zumindest dieses Problem einfach und zügig vom Blu Sky Lager Team behoben werden konnte.

Zeit, um in Ruhe zu überlegen, sich neu zu sortieren und entspannt gute Lösungen zu finden - dies schenken die neuen, modernen und videoüberwachten Lagerflächen von Blu Sky Lager. Wohin mit wertvollen und lieb gewonnen Dingen bei Trennungen, was tun mit Omas wertvollem Eichenschrank oder mit den Möbeln des Sohnes, der auf unbestimmte Dauer ins Ausland verreist ist – genau dafür bieten die Self-Storage Boxen von Blu Sky Lager individuelle Lösungen. Nach einer lediglich zweiwöchigen Mindestmietdauer kann täglich gekündigt werden, diese komfortablen Konditionen wurden speziell angepasst an die sich ständig wechselnden Bedürfnisse oder Wünschen der Kunden.

Mit diesem bedarfsgerechten Einlagern nach Wunsch folgt Blu Sky Lager mit seinen abschließbaren und nur durch einen personalisierten Code begehbaren Lagerboxen einem Trend, der sich in den USA und auch in anderen europäischen Ländern schon lange fest etabliert hat. Bereits in den 1960igern ersetzten pfiffige Bürger in den amerikanischen Großstädten feuchte oder auch gar nicht vorhandene Keller durch separat angemietete Lagerflächen in ersten provisorischen Lagerhallen, die Landbesitzer für sie zur Verfügung stellten.

Ein kleiner, umgebauter Schuppen im Westen der USA diente den lokalen Bewohnern von Appartements als Stau- und Lagerraum – die Geburtsstunde von Selfstorage (Quelle: Wikipedia).

In den 80igern schwappte der Trend hinüber nach Europa, zunächst nach Großbritannien und in die Niederlande, in den 2000ern schließlich auch zu uns nach Deutschland.

Die neue, moderne Anlage von Blu Sky Lager verbindet nun das jahrzehntelange Wissen der Selfstorage- Anlagen aus den USA und Europa mit den Bedürfnissen der Kunden vor Ort. Auf europäischen Konferenzen, die vom Verband deutscher Self-Storage-Anlagen organisiert werden (Blu Sky Lager ist ebenfalls Mitglied), trifft man sich, tauscht sich aus und überlegt, wie man noch besser auf die Bedürfnisse der Kunden eingehen könnte.

„Ich bin wirklich sehr zufrieden mit allem hier, muss ich unbedingt mal sagen, wirklich, alles top hier!“, bestätigte uns erst gestern ein Kunde der ersten Stunde, der fast täglich seine Lagerbox besucht, um die Waren für seine Vertriebstätigkeit bei einem großen Kosmetikunternehmen ein- oder auszuräumen.

Dieses Feedback sowie die Resonanz erster Dauermieter sowie der Kurzzeitmieter, denen wir sehr gern aus einer Notsituation heraus helfen konnten zeigen uns, dass wir auf dem richtigen Weg sind mit unserer neuen Self-Storage Anlage im Herzen Frankfurts.

Wir sagen „Danke“ für die große Anzahl an ersten, hoffentlich zufriedenen Kunden, optimieren und verbessern stetig weiter unsere Dienstleistung und fragen morgen gern auch Sie: „Wie können wir helfen?“

Quelle: Blu Sky Lager, 08.11.2017 S. Diepenbrock

Lagern ist das neue Mieten - Quelle: Blu Sky Lager, 27.10.2017 S. Diepenbrock

Smart gespart und Wohnraum clever optimiert durch neue, hochmoderne Self-Storage-Anlagen.

Das vollgestopfte Kabuff hat ausgedient und kann zum Wellnesstempel umgebaut werden, der ständige Versuch zur Lageroptimierung zwecks Kosteneinsparung bei Firmen wird entschärft – all dies ist möglich durch die neuen, optimal temperierten, gut gesicherten und Preis-Leistungs-verbesserten Lagerboxen in Selfstorage-Anlagen, die diesem neuen Trend in Sachen Wohnen und Einlagern folgen.

Just-in-time-Produktion – Lageroptimierung und Kosteneinsparung durch zeitnahes Ausliefern – ein schöner Gedanke, doch wie realistisch ist es denn für Firmen in der Praxis tatsächlich, nahezu keine Lagerflächen mehr zu benötigen? Bei ständig steigenden Mietpreisen und stetig sinkendem Flächenangebot gerade in Deutschlands Großstädten suchen nicht nur Firmen immer häufiger nach neuen Einlagerungsalternativen.

Aber auch privat ziehen 8.4 Millionen Deutsche pro Jahr in neue Wohnräume, oft wird nach Übergangslösungen für den Hausrat gesucht: Die alte Wohnung ist bereits aufgelöst, aber die neuen Räume werden noch renoviert oder sind schlicht noch nicht vakant – wohin also mit dem kostbaren Hab und Gut? Auch Omas alter Eichenschrank mit den Wintermänteln, die Skiausrüstung, die bis auf ein- oder zwei Wochen im Jahr kostbaren Wohnraum blockiert und das Mountainbike, welches im Winter lediglich als Staubfänger dient – all dies sucht nach einem neuen, günstigeren zu Hause. Wie schön wäre es nun, sich endlich den Traum vom Sauna- und Fitnessbereich in den eigenen vier Wänden verwirklichen zu können, hätte man nur einen trockenen, sauberen, gut beheizten und doch preiswerten Unterstellplatz für all diese Dinge!

Blu Sky Lager bietet für all diese Wünsche eine kostengünstige, sichere, perfekt temperierte und 24/7- zugängige Lösung an. Mit einem persönlichen Code erhält man exklusiv Zugang zur eigenen Box, die in verschiedenen Größen zwischen 0,56 m² und 22,50 m² je nach Bedarf angemietet werden kann. Preislich spart man bares Geld im Vergleich zur üblichen Lagerhalle oder den Standard-Wohnmietpreisen, sehr deutlich wird der Unterschied, wenn man die Immobilienpreise in deutschen Großstädten betrachtet. Zahlreiche Rabatte wie Jahres-, Neukunden, Vorauszahlungs- oder Studenten- sowie Rentnerrabatte erleichtern endgültig die Entscheidung, rechnet man einmal genau nach, wie viel Mietkosten die ein- bis zweimal jährlich benutzte Tauchausrüstung im Schrank tatsächlich frisst.

Blu Sky Lager bietet außerdem zahlreiche Extras rund um das Aus- bzw. Einlagern an, wie z.B. die speziellen, besonders robusten, doppelwelligen Umzugskartons. Diese beugen durch ein inliegendes Kunststoffband dem ärgerlichen Einreißen der Halteschlaufen auch bei sehr schwerem Inhalt zuverlässig vor und können so vielfach verwendet oder später unversehrt wieder weiter verkauft werden.

Zudem gelten beim Einlagern im Vergleich zur regulären Wohnungsmiete sehr viel bequemere Mietbedingungen, so kann bei Blu Sky Lager bereits nach zweiwöchiger Mindestmietdauer täglich das Lager gekündigt und geräumt werden!

Mieten 2.0 kann man wohl das neue, kostenoptimierte Auslagern bestimmter Gegenstände, Zwischenlagern vom Hausrat oder Anmieten von bedarfsgerechter Lagerfläche für Firmen nennen. Eine neue, verbesserte Mietvariante, für die Blu Sky Lager in vielen verschiedenen Ausführungen ideale Lösungen bietet.

 

Quelle: Blu Sky Lager,  27.10.2017   S. Diepenbrock

BLU SKY LAGER jetzt Mitglied im Verband deutscher Self Storage Unternehmen e.V.

 

Nach erfolgreicher Prüfung der Kriterien gem. Selfstorage DIN EN 15696 wurde die BLU Sky Lager GmbH in den Verband deutscher Self Storage Unternehmen e.V. aufgenommen.

Wir freuen uns über die Anerkennung unserer Arbeit und eine gute Zusammenarbeit im Verband.

Zum Selfstorage Verband
Offizielle Eröffnungsfeier Blu Sky Lager 31.08.2017

Blu Sky Lager – Frankfurt/Main

Nach unserem erfolgreichen Soft-Opening Anfang August, möchten wir uns nochmal recht herzlich bei all denen bedanken, die tatkräftig dazu beigetragen haben unsere Self-Storage Anlage termingerecht zu eröffnen.

Ein besonderer Dank richtet sich auch an unsere Kunden, welche uns bereits Ihr Vertrauen geschenkt haben, sowie an alle Interessenten.

Wir freuen uns heute am 31.08.2017 auf den Besuch von über 100 geladenen Gästen zur offiziellen Eröffnungsfeier unserer modernen Self-Storage Anlage „Blu Sky Lager“ in Frankfurt am Main.

Ihr Blu Sky Lager Team

 






Unser Standort

Blu Sky Lager GmbH

Westerbachstraße 162 A
65936 Frankfurt a. M.

Telefon +49 69 566 085 84 0
Fax +49 69 566 085 84 9

%69%6E%66%6F%40%62%6C%75%2D%73%6B%79%2D%6C%61%67%65%72%2E%64%65
https://www.blu-sky-lager.de/

Öffnungszeiten

Montag - Freitag:
08:30 - 18:00 Uhr

Mittwoch:
08:30 - 20:00 Uhr

Samstag:
09:00 - 16:00 Uhr

  

Jetzt kontaktieren