Lagern ist das neue Mieten


Smart gespart und Wohnraum clever optimiert durch neue, hochmoderne Self-Storage-Anlagen.

Das vollgestopfte Kabuff hat ausgedient und kann zum Wellnesstempel umgebaut werden, der ständige Versuch zur Lageroptimierung zwecks Kosteneinsparung bei Firmen wird entschärft – all dies ist möglich durch die neuen, optimal temperierten, gut gesicherten und Preis-Leistungs-verbesserten Lagerboxen in Selfstorage-Anlagen, die diesem neuen Trend in Sachen Wohnen und Einlagern folgen.


Just-in-time-Produktion – Lageroptimierung und Kosteneinsparung durch zeitnahes Ausliefern – ein schöner Gedanke, doch wie realistisch ist es denn für Firmen in der Praxis tatsächlich, nahezu keine Lagerflächen mehr zu benötigen? Bei ständig steigenden Mietpreisen und stetig sinkendem Flächenangebot gerade in Deutschlands Großstädten suchen nicht nur Firmen immer häufiger nach neuen Einlagerungsalternativen.

Aber auch privat ziehen 8.4 Millionen Deutsche pro Jahr in neue Wohnräume, oft wird nach Übergangslösungen für den Hausrat gesucht: Die alte Wohnung ist bereits aufgelöst, aber die neuen Räume werden noch renoviert oder sind schlicht noch nicht vakant – wohin also mit dem kostbaren Hab und Gut? Auch Omas alter Eichenschrank mit den Wintermänteln, die Skiausrüstung, die bis auf ein- oder zwei Wochen im Jahr kostbaren Wohnraum blockiert und das Mountainbike, welches im Winter lediglich als Staubfänger dient – all dies sucht nach einem neuen, günstigeren zu Hause. Wie schön wäre es nun, sich endlich den Traum vom Sauna- und Fitnessbereich in den eigenen vier Wänden verwirklichen zu können, hätte man nur einen trockenen, sauberen, gut beheizten und doch preiswerten Unterstellplatz für all diese Dinge!

Blu Sky Lager bietet für all diese Wünsche eine kostengünstige, sichere, perfekt temperierte und 24/7- zugängige Lösung an. Mit einem persönlichen Code erhält
man exklusiv Zugang zur eigenen Box, die in verschiedenen Größen zwischen 0,56 m² und 22,50 m² je nach Bedarf angemietet werden kann. Preislich spart man
bares Geld im Vergleich zur üblichen Lagerhalle oder den Standard-Wohnmietpreisen, sehr deutlich wird der Unterschied, wenn man die Immobilienpreise in deutschen Großstädten betrachtet. Zahlreiche Rabatte wie Jahres-, Neukunden, Vorauszahlungs- oder Studenten- sowie Rentnerrabatte erleichtern endgültig die Entscheidung, rechnet man einmal genau nach, wie viel Mietkosten die ein- bis zweimal jährlich benutzte Tauchausrüstung im Schrank tatsächlich frisst.

Blu Sky Lager bietet außerdem zahlreiche Extras rund um das Aus- bzw. Einlagern an, wie z.B. die speziellen, besonders robusten, doppelwelligen Umzugskartons. Diese beugen durch ein inliegendes Kunststoffband dem ärgerlichen Einreißen der Halteschlaufen auch bei sehr schwerem Inhalt zuverlässig vor und können so vielfach verwendet oder später unversehrt wieder weiter verkauft werden.

Zudem gelten beim Einlagern im Vergleich zur regulären Wohnungsmiete sehr viel bequemere Mietbedingungen, so kann bei Blu Sky Lager bereits nach zweiwöchiger Mindestmietdauer täglich das Lager gekündigt und geräumt werden!


Mieten 2.0 kann man wohl das neue, kostenoptimierte Auslagern bestimmter Gegenstände, Zwischenlagern vom Hausrat oder Anmieten von bedarfsgerechter Lagerfläche für Firmen nennen. Eine neue, verbesserte Mietvariante, für die Blu Sky Lager in vielen verschiedenen Ausführungen ideale Lösungen bietet.
Lagerbox, Lagerboxen, Lagerflächen, Selfstorage


Quelle: Blu Sky Lager, 27.10.2017 S. Diepenbrock